23. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

624. Maiabendfest

Auch diese Jahr findet das traditionelle Maiabendfest der Schützenvereine in Bochum statt. Mit einem großen Programm, welches am 26.04.2012 mit dem Westfälischen Brauchtumsabend beginnt, am 27.04.2012 mit dem Großen Zapfenstreich am Bochumer Kuhhirten einen schönes Abendprogramm bietet und so am 28.04.2012 mit dem Ausmarch nach Harpen einen bunten Abschluss findet. Diese Tradition wird jedes Jahr gefeiert und lädt Jung und Alt ein eine Bochumer Geschichte zu feiern.

Auch der Bürgerschützenverein Brenschede wird mit dem Batallion bestehend aus fünf Kompanien an der Bochumer Tradition in „Blau & Weiß“ teilnehmen.

11. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Die Chronik der Stammkompanie

Als Mitglied der Stammkompanie wird man oft gefragt woher die Kompanie ihren Namen hat. Die Antwort liegt in der Vereinsgeschichte. Bis 1927 bestand der Verein nur aus einer Kompanie. Erst mit der Gründung weiterer Kompanien und dem Zusammenschluss in einem Bataillon erhielt die Stammkompanie ihren Namen. Als im Jahre 1911 unter dem 1. Vorsitzenden August Düppe der Wunsch laut wurde zur Verschönerung des Schützenfestes eine Bürgerkompanie aufzustellen konnte die Stammkompanie unter Hauptmann Heinrich Hanefeld schon auf 114 Jahre Vereinsleben (ab dem Jahr 1850 folgten ein paar Jahre Pause) zurückschauen. Im Jahre 1927 wurde sie von Hauptmann Hugo Deilmann geführt als unter dem 1. Vorsitzenden Wilhelm Kersten beschlossen wurde die Bürgerkompanien, welche sich sonst nach jedem Schützenfest wieder auflösten, als festen Bestandteil in den Verein aufzunehmen, Am 09. Juni 1997 konnte die Stammkompanie das 200 jährige Bestehen unter Hauptmann Dieter Hammerschmidt feiern.
Und auch sonst kommen aus den Reihen der Kompanie viele Mitglieder die ihren Dienst zum Wohle des Vereins in welcher Funktion auch immer leisteten.

Im Moment besteht die Kompanie aus 54 Mitgliedern welche auf eine bewegte Vereinsgeschichte zurückschauen können.

Ausflüge, Wandertage, das Maiabendfest und unser Schützenfest sowie Versammlungen, das Sommerfest und unsere Weihnachtsfeier runden unser Vereinsleben ab.

Unser Übungsschießen findet alle 14 Tage Mittwochs auf dem Schießstand der 2. Kompanie,Brenschederstraße 40 ab 20.00 Uhr statt.

Stammlokal der Stammkompanie ist das „Haus Vocke“,Wiemelhauserstraße 214 , 44799 Bochum

Unser besonderer Dank gilt unseren passiven Mitgliedern und allen Gönnern der Kompanie, die mit Ihrer Mitgliedschaft unser Bestehen und Wirken unterstützen.

„Gut Schuss" und „Blau Weiß"

Rainer Schäfers


Die Stammkompanie stellte bisher folgende Schützenkönige bzw. Königspaare:

  • 1894, 1897, 1902, 1906 und 1911 – nicht dokumentiert
  • 1930  –  Heinrich Hanefeld  –  Hilde Ostermann
  • 1937  –  Heinrich Sonneborn  –  Emma Grünendieck
  • 1957  –  Fritz Schött  –  Charlotte Schmidtke
  • 1663  –  Heinz Hanefeld  –  Waltrudis Brand
  • 1966  –  Theo Schrepping  –  Elsbeth Engels
  • 1981  –  Heinz Popien  –  Christel Brust

Bisherige Hauptleute der Stammkompanie (vor 1927 Bürgerkompanien) :

 

 von

 bis

Rainer Schäfers

09.02.2003

 
Dieter Hammerschmidt

19.02.1994

09.02.2003

Rudolf Wengler           

01.04.1977

19.02.1994

Erwin Schött              

11.01.1975

31.03.1977

Theo Fingerhut           

11.03.1961

11.01.1975

Rudi Becker                

01.02.1951

11.03.1961

Gerhard Brand             

1930

1937

Hugo Deilmann             

1927

1930

Heinrich Hanefeld         

1911

1927

Friedrich Klagges          

1906

1911

11. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Die 2. Kompanie

Die II. Kompanie, gegründet in 1928, blickt stolz auf lange bewegte Zeiten zurück und hoffnungsfroh in die Zukunft, wenn auch nicht immer ganz unbesorgt. Wie in vielen anderen Vereinen fehlen auch bei uns die jungen Menschen, die unseren Verein weiter tragen und pflegen.

Interessierten Bürgern und Bürgerinnen, Jugendlichen und Fans empfehlen wir uns hier an dieser Stelle. Wir bieten Freundschaft, Zugehörigkeit, Wettkampf, Vereinsfeiern, Ausflüge und Schützenfeste an.
Es ist immer etwas los im Schützenverein Bochum – Brenschede, in der II Kompanie. Spiel, Freude, Feiern, Straßenfeste, schießen mit Luftgewehren unter ausgebildeten Schießwarten, machen  unseren Verein aus und halten uns wie eine große Familie zusammen.
Eingebunden in das Bataillon Brenschede sind wir die drittälteste Kompanie.

In Bochum – Wiemelhausen liegt unser Stammlokal, Haus Reinert. Uns steht ein großer Saal zur Verfügung und somit optimale Räumlichkeiten für schöne Feiern.
Unsere Übungsschießen finden auf unserer eigenen elektronischen Schießsportanlage statt. Jeder Schütze kann auf dem Bildschirm genau verfolgen was und wie er geschossen hat. Die Zuschauer beobachten auf einem weiteren Bildschirm, was auf beiden Schießständen geschieht. Hier bieten sich noch viele Vorzüge bei so manchen Anlässen im Vereinsgeschehen an.

Besonders möchten wir unsere Frauengruppe hervorheben, die das Schützenherz mit Stolz erfüllt. Bei Straßenfestumzügen bietet das einheitliche Bild der Garderobe, der Blumenschmuck und das angemessene Beiwerk eine Augenweide.

Zum 200 jährigen Bestehen des Bürgerschützenvereins wurde zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ein Kaiser ausgeschossen. 1997 Georg Ring mit Gattin aus der II Kompanie wurden das Kaiserpaar.
In den Jahren 2002 – 2005 war die II Kompanie  „ KÖNIGSKOMPANIE“, der Höhepunkt nach 12 Jahren Schützenleben. Königspaar war THEO II. Vieting und seine Königin ANITA I. Vieting.

An ihrer Seite standen der Adjudant Gerhard Herder und die Ehrendame Roswitha Herder. Ein Königspaar aus unserer Mitte, liebenswert und kameradschaftlich.
Wohl denen die soviel Freundschaft und Nähe erfahren dürfen.Drum hadert nicht und tretet ein in unseren Schützenverein. Helft mit die Zukunft zu gestalten, und Altes , wie Tradition und Überlieferung zu erhalten. Gut  –  Schuß und Blau  –  Weiß

Kompanieführer:
Reiner Rose
Glücksburger Str.8a
44799 Bochum

11. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Die 4. Kompanie

Die jüngste aller Kompanien des BSV Brenschede 1797 e.V.

Gegründet am 20. Januar 1973 im Vereinslokal „Haus Reinert“

 

 

Die Königspaare der 4. Kompaniekönig1

Königspaar von 1978 – 1981

König Winfried Gluma

Königin Hannelore Schmidt

Adjutant Werner Schatz

Ehrendamen Rita Sundermann und Manuela Grewe

 


Königspaar 1993 – 1997könig2

König Gerhard König

Königin Irmhild Straatsma

Adjutant Ludger Endraß

Ehrendame Melanie Kölker

 

 


Unsere Übungsschießen sind fast jeden Sonntag ab 11.00 Uhr im „Haus Reinert“.

Kommt einfach vorbei und macht mit!!!

 

Ob jung oder alt,es ist für jeden etwas dabei!

English to Persian dictionary .

11. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Die 3. Kompanie stellt sich vor

Gegründet wurde die III. Kompanie im Jahre 1927 im alten Gasthaus „Seier“ an der Wiemelhauser Straße.
1928 wurde die III. Kompanie fester Bestandteil des Brenscheder Schützenbataillons und trifft sich heute im Gasthaus „Vocke“.

Die dritte Kompanie stellte folgende Königspaare:
1954 Heinrich Herker und Irmgard Reuse

1975 Helmut Reuse und Maria Berghüser

1990 Werner Mathies und Ingetraut Opp

2005 Frank Wiethoff und Petra Farin (Wiethoff).

1975 wurde die Damengruppe gegründet, die seitdem das Erscheinungsbild der Kompanie während der Ausmärsche nach Harpen und zu den Schützenfesten aufwertet. Damenschießen und Kaffeetafel sind zu einer festen Einrichtung geworden.

Derzeit zählt die III. Kompanie 74 Schützenschwestern und Schützenbrüder mit Jugendgruppe.
Der Schießsport wird durch rege Teilnahme an Pokal und Wertungsschießen betrieben.

Die Übungsschießen finden jeden zweite Samstag ab 15:00 Uhr für unsere Damen und ab 17:00Uhr gemeinsam für Männer und Jugendliche sowie an ausgewählten Freitagen statt.
Regelmäßigen wird zu Ostern ein Ostereierpreisschießen und zu Weihnachten ein Weihnachtspreisschießen in geselliger Runde ausgerichtet.

In der III. Kompanie finden dazu regelmässig Wandertage, Grillabende, Ausflüge und Kompaniefeste statt.

Die Kompanieführung setzt sich wie folgt zusammen:

Kompanieführer: Dieter Seredschun

Stellv. Kompanieführer: Christian Kreutz

Kassenwart: Markus Schmand

Schriftführer: Daniel Grycz

Schießoffizier: Peter Deppe

Vergnügungswart: Detlef Gossmann

 

Die III. Kompanie freut sich sehr über neue Gesichter und verbleibt mit einem „Gut Schuss und Blau Weiß

documents online

1. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Bochum-Brenschede 1797 e.V.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des
Bürgerschützenvereins Bochum-Brenschede 1797 e.V.

Der Spaß am Schießsport, aber auch die Pflege von übernommenem Brauchtum, prägen diesen Verein. Gemäß unserem Motto „Altes erhalte und Neues gestalte“ richten wir unseren Blick in die Zukunft.

Auf dieser Seite möchten wir Euch einen Einblick in unser Vereingeschehen ermöglichen und über Termine und Veranstaltungen informieren.

Wenn Sie am Schießsport interessiert sind und außerdem gerne in netter Gesellschaft sein möchten, dann sind Sie herzlich eingeladen uns zu besuchen, in Internet wie auch auf unseren Veranstaltungen.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Ob Herr, Dame oder Jugendliche(r), in unserem Verein ist für alle die Möglichkeit vorhanden, am Schießsport teilzunehmen und sich dem vielfältigen Vereinsleben anzuschließen.

„Gut Schuss“ und „Blau Weiß“

192-168.top