29. April 2012
von Administrator
1 Kommentar

Der Ausmarch nach Harpen – ein gelungener Tag

Am 28.04.2012 war es mal wieder so weit die Bochumer Tradition des Maiabendfestes mit dem „Ausmarsch nach Harpen“ zu feiern.

Gegen 11:15Uhr trat das Batallion Brenschede an der Brenscheder Straße/ Markstraße an und begann den Tag mit den Spielmannzügen Herne-Süd und dem Musikkorps Herne feierlich und musizierend mit einem Marsch durch „Brenschede“.

Ab Haus Reinert ging es mit Bussen zum Tennisvereinsheim des Vfl Bochum um dort feierlich „einzumaschieren“ und einige Stärkungen in Form von Currywurst, der traditionellen Erbsensuppe, einem leckeren frisch gezapften Fiege Pils oder Wasser bei super schönen und warmen Wetter zu genießen. Das Batallion Brenschede kann sich nur für eine ausgezeichnete Bewirtung des Vfl Vereinsheims bedanken.

Bei sonnigen 27 Grad einem heiteren beisammensein und musikalischen Klängen der Spielmannszügen und einem Gast, die McLaren Pipe Band aus Venlo, wurde herzlich gelacht und gefeiert.

Gegen 14:45Uhr ging es dann mit einem Marsch zum Kirmesplatz der Castroper Straße, um sich dem großen Festzug der Bochumer Maiabendgesellschaft, mit zahlreichen Vereinen aus und um Bochum, anzuschließen.

Ab 16:00Uhr ging es dann mit über 80 Vereinen unterschiedlichster Art in die Innenstadt. Die dort faszinierend, gespannt und erwartet von den Bochumer Bürgern und Gästen mit dem Gruß „Blau Weiß“ empfangen wurden.

Anschließend gab es durch die vielen Vereine ein buntes Bild in der Innenstadt und wohl ein sehr schönen Tag für alle „Brenscheder“.

Am Abend ging es für die Kompanien in ihre Vereinslokale und dort fand ein gelungener Tag einen schönen Abschluss.

27. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Exerzierabend zum Maiabendfest

Am 20.04.2012 war es wieder so weit. Wie jedes Jahr zur Tradition des Bochumer Maiabendfestes und dem dazuörigen „Ausmarsch nach Harpen“, gab es für das Batallion Brenschede den Exerzierabend. Neben heiterer Geselligkeit und organisatorischen Punkten wurde natürlich auch wieder das „Bochumer Jungenlied“ gemeinsam angestimmt.

27. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

1. Durchgang Königspokalschießen vom 18.03.2012

Am 18.03.2012 fand wieder das Königspokalschießen der Brenscheder Kompanien statt. Im 1. Durchgang konnte sich die 3. Kompanie knapp gegen die 1. Kompanie durchsetzen. Allen Schützinnen und Schützen ein Danke für diesen spannenden Durchgang und viel Erfolg beim Nächsten.

Ergebnisse der Kompanien

1. Kompanie

18 Baltrusch Reinhard 50 50 50 150
4 Klocke Thomas 49 50 50 149
9 Ape Volkhard 49 50 50 149
5 Klocke Friedrich 50 49 49 148
10 Klocke Nicole 48 50 50 148
15 Klocke Margret 50 49 49 148
8 Wolski Sabrina 50 48 49 147
2 Kaczmarek Günter 50 49 47 146
7 Marecki Josef 48 49 49 146
1 Kaczmarek Marlies 47 49 49 145
6 Janczak Nadine 50 47 48 145
12 Ney Renate 50 49 46 145
3 Schroeer Silvia 49 48 47 144
16 Saalfeld Sandra 48 47 49 144
17 Stein Monika 46 49 48 143
11 Vogelsang Gerda 46 49 47 142
13 Ney Manfred 46 47 49 142
14 Wienecke Marcus 49 46 46 14

Gesamtdurchschnitt: 146,46

 

2. Kompanie

4 Hölzemann Tim 50 49 50 149
6 Gaedigk Gerda 50 49 49 148
12 Berges Ferdinand 48 50 48 146
9 Eisen Inge 48 48 49 145
21 Hunold Ralf 48 50 47 145
19 Berges Siglinde 48 47 49 144
13 Kraus Hermann 48 46 49 143
16 Kirschsieper Sabrina 47 48 48 143
22 Hölzemann Anneliese 48 48 47 143
5 Herker Monika 47 48 47 142
7 Gaedigk Heinz 48 47 47 142
10 Maczey Günter 48 44 49 141
11 Maczey Irmgard 46 47 48 141
15 Schimmer-Leszczyk Petra 46 47 47 140
20 Reschke Jessica 46 47 47 140
1 Strieso Annelise 47 47 45 139
18 Hölzemann Claus 48 46 44 138
8 Knaup Beatrice 45 47 45 137
17 Eisen Gerhard 46 46 45 137
2 Rose Frank 46 43 47 136
14 Leszczyk Udo 45 47 44 136
3 Rose Michaela 46 41 47 13

Gesamtdurchschnitt: 143,46

 

3. Kompanie

6 Grycz Daniel 50 50 50 150 150
21 Reza Klaus 50 50 50 150 150
3 Frackowiak Andreas 50 50 49 149 149
15 Wiethoff Alina 50 49 50 149 149
18 Wiethoff Frank 50 50 49 149 149
4 Deppe Peter 50 50 48 148 148
5 Kreutz Christina 48 50 49 147 147
10 Driesel Iris 49 49 49 147 147
8 Barann Ingrid 49 47 49 145 145
13 Meyer Alexandra 49 47 49 145 145
14 Meyer Lothar 49 48 48 145 145
12 Wiethoff Yvonne 49 48 47 144 144
16 Glindmeyer Brigitte 48 49 47 144 144
19 Meyer Bernd 48 48 48 144 144
22 Langner Heinz-Jürgen 50 48 46 144 144

Gesamtdurchschnitt: 146,66
4. Kompanie

3 Röhr Frank 50 50 50 150 150
6 Duschl Dietmar 49 50 50 149 149
11 Schatz Werner 50 49 50 149 149
7 Kaminski Paul 48 50 50 148 148
10 Karnei Susanne 48 50 50 148 148
13 König Gerhard 50 50 48 148 148
1 Endraß Ludger 49 50 47 146 146
12 Schatz Rita 49 47 49 145 145
2 Büker Peter 48 48 48 144 144
5 Trovato Salvatore 49 47 48 144 144
9 Mikus Astrid 48 48 48 144 144
14 König Angelika 49 48 47 144 144
15 Hermes Dirk 46 49 49 144 144
4 Siebert Renate 46 48 46 140 140
8 Straatsma Irmhild 47 48 45 140 140

Gesamtdurchschnitt: 145,53

 

Stammkompanie

9 Wieseotte Marcel 50 50 50 150
4 Günther Monika 50 50 49 149
2 Günther Michael 49 50 49 148
6 Schäfers Rainer 50 50 48 148
10 Isaak Willi 49 50 49 148
8 Gropp Heinz-Peter 50 48 49 147
3 Wieseotte Roswitha 49 50 47 146
7 Schäfers Nina 48 49 49 146
13 Petsch Günter 48 48 49 145
12 Petsch Henny 48 47 49 144
11 Köller Heinz 45 46 49 140
1 Herker Peter 46 46 47 139
5 Schäfers Karl-Heinz 44 45 48 137

Gesamtdurchschnitt: 145,15

23. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Neue Internetpräsenz des BSV-Brenschede

Um dem Fortschritt des Web 2.0 genüge zu tun, hat der Bürgerschützenverein Brenschede seine Internetpräsenz erneuert.

Somit wird hier in Zukunft das Vereinsleben noch aktiver Veröffentlicht und alle Termine und Infos zugänglich gemacht.

Die neue Seite ist zudem angepasst worden für alle Smartphones, Tablets sowie den gängigen Browsern wie Firefox, Internet Explorer und Chrome.

Wir wünschen allen Besuchern viel Vergnügen auf der neuen Internetseite. Bei Anregungen, Kritik und Infos einfach eine Mail an:

admin[@]bsv-brenschede.de

23. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

624. Maiabendfest

Auch diese Jahr findet das traditionelle Maiabendfest der Schützenvereine in Bochum statt. Mit einem großen Programm, welches am 26.04.2012 mit dem Westfälischen Brauchtumsabend beginnt, am 27.04.2012 mit dem Großen Zapfenstreich am Bochumer Kuhhirten einen schönes Abendprogramm bietet und so am 28.04.2012 mit dem Ausmarch nach Harpen einen bunten Abschluss findet. Diese Tradition wird jedes Jahr gefeiert und lädt Jung und Alt ein eine Bochumer Geschichte zu feiern.

Auch der Bürgerschützenverein Brenschede wird mit dem Batallion bestehend aus fünf Kompanien an der Bochumer Tradition in „Blau & Weiß“ teilnehmen.

11. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Die Chronik der Stammkompanie

Als Mitglied der Stammkompanie wird man oft gefragt woher die Kompanie ihren Namen hat. Die Antwort liegt in der Vereinsgeschichte. Bis 1927 bestand der Verein nur aus einer Kompanie. Erst mit der Gründung weiterer Kompanien und dem Zusammenschluss in einem Bataillon erhielt die Stammkompanie ihren Namen. Als im Jahre 1911 unter dem 1. Vorsitzenden August Düppe der Wunsch laut wurde zur Verschönerung des Schützenfestes eine Bürgerkompanie aufzustellen konnte die Stammkompanie unter Hauptmann Heinrich Hanefeld schon auf 114 Jahre Vereinsleben (ab dem Jahr 1850 folgten ein paar Jahre Pause) zurückschauen. Im Jahre 1927 wurde sie von Hauptmann Hugo Deilmann geführt als unter dem 1. Vorsitzenden Wilhelm Kersten beschlossen wurde die Bürgerkompanien, welche sich sonst nach jedem Schützenfest wieder auflösten, als festen Bestandteil in den Verein aufzunehmen, Am 09. Juni 1997 konnte die Stammkompanie das 200 jährige Bestehen unter Hauptmann Dieter Hammerschmidt feiern.
Und auch sonst kommen aus den Reihen der Kompanie viele Mitglieder die ihren Dienst zum Wohle des Vereins in welcher Funktion auch immer leisteten.

Im Moment besteht die Kompanie aus 54 Mitgliedern welche auf eine bewegte Vereinsgeschichte zurückschauen können.

Ausflüge, Wandertage, das Maiabendfest und unser Schützenfest sowie Versammlungen, das Sommerfest und unsere Weihnachtsfeier runden unser Vereinsleben ab.

Unser Übungsschießen findet alle 14 Tage Mittwochs auf dem Schießstand der 2. Kompanie,Brenschederstraße 40 ab 20.00 Uhr statt.

Stammlokal der Stammkompanie ist das „Haus Vocke“,Wiemelhauserstraße 214 , 44799 Bochum

Unser besonderer Dank gilt unseren passiven Mitgliedern und allen Gönnern der Kompanie, die mit Ihrer Mitgliedschaft unser Bestehen und Wirken unterstützen.

„Gut Schuss" und „Blau Weiß"

Rainer Schäfers


Die Stammkompanie stellte bisher folgende Schützenkönige bzw. Königspaare:

  • 1894, 1897, 1902, 1906 und 1911 – nicht dokumentiert
  • 1930  –  Heinrich Hanefeld  –  Hilde Ostermann
  • 1937  –  Heinrich Sonneborn  –  Emma Grünendieck
  • 1957  –  Fritz Schött  –  Charlotte Schmidtke
  • 1663  –  Heinz Hanefeld  –  Waltrudis Brand
  • 1966  –  Theo Schrepping  –  Elsbeth Engels
  • 1981  –  Heinz Popien  –  Christel Brust

Bisherige Hauptleute der Stammkompanie (vor 1927 Bürgerkompanien) :

 

 von

 bis

Rainer Schäfers

09.02.2003

 
Dieter Hammerschmidt

19.02.1994

09.02.2003

Rudolf Wengler           

01.04.1977

19.02.1994

Erwin Schött              

11.01.1975

31.03.1977

Theo Fingerhut           

11.03.1961

11.01.1975

Rudi Becker                

01.02.1951

11.03.1961

Gerhard Brand             

1930

1937

Hugo Deilmann             

1927

1930

Heinrich Hanefeld         

1911

1927

Friedrich Klagges          

1906

1911

11. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Die 2. Kompanie

Die II. Kompanie, gegründet in 1928, blickt stolz auf lange bewegte Zeiten zurück und hoffnungsfroh in die Zukunft, wenn auch nicht immer ganz unbesorgt. Wie in vielen anderen Vereinen fehlen auch bei uns die jungen Menschen, die unseren Verein weiter tragen und pflegen.

Interessierten Bürgern und Bürgerinnen, Jugendlichen und Fans empfehlen wir uns hier an dieser Stelle. Wir bieten Freundschaft, Zugehörigkeit, Wettkampf, Vereinsfeiern, Ausflüge und Schützenfeste an.
Es ist immer etwas los im Schützenverein Bochum – Brenschede, in der II Kompanie. Spiel, Freude, Feiern, Straßenfeste, schießen mit Luftgewehren unter ausgebildeten Schießwarten, machen  unseren Verein aus und halten uns wie eine große Familie zusammen.
Eingebunden in das Bataillon Brenschede sind wir die drittälteste Kompanie.

In Bochum – Wiemelhausen liegt unser Stammlokal, Haus Reinert. Uns steht ein großer Saal zur Verfügung und somit optimale Räumlichkeiten für schöne Feiern.
Unsere Übungsschießen finden auf unserer eigenen elektronischen Schießsportanlage statt. Jeder Schütze kann auf dem Bildschirm genau verfolgen was und wie er geschossen hat. Die Zuschauer beobachten auf einem weiteren Bildschirm, was auf beiden Schießständen geschieht. Hier bieten sich noch viele Vorzüge bei so manchen Anlässen im Vereinsgeschehen an.

Besonders möchten wir unsere Frauengruppe hervorheben, die das Schützenherz mit Stolz erfüllt. Bei Straßenfestumzügen bietet das einheitliche Bild der Garderobe, der Blumenschmuck und das angemessene Beiwerk eine Augenweide.

Zum 200 jährigen Bestehen des Bürgerschützenvereins wurde zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ein Kaiser ausgeschossen. 1997 Georg Ring mit Gattin aus der II Kompanie wurden das Kaiserpaar.
In den Jahren 2002 – 2005 war die II Kompanie  „ KÖNIGSKOMPANIE“, der Höhepunkt nach 12 Jahren Schützenleben. Königspaar war THEO II. Vieting und seine Königin ANITA I. Vieting.

An ihrer Seite standen der Adjudant Gerhard Herder und die Ehrendame Roswitha Herder. Ein Königspaar aus unserer Mitte, liebenswert und kameradschaftlich.
Wohl denen die soviel Freundschaft und Nähe erfahren dürfen.Drum hadert nicht und tretet ein in unseren Schützenverein. Helft mit die Zukunft zu gestalten, und Altes , wie Tradition und Überlieferung zu erhalten. Gut  –  Schuß und Blau  –  Weiß

Kompanieführer:
Reiner Rose
Glücksburger Str.8a
44799 Bochum

11. April 2012
von Administrator
Keine Kommentare

Die 4. Kompanie

Die jüngste aller Kompanien des BSV Brenschede 1797 e.V.

Gegründet am 20. Januar 1973 im Vereinslokal „Haus Reinert“

 

 

Die Königspaare der 4. Kompaniekönig1

Königspaar von 1978 – 1981

König Winfried Gluma

Königin Hannelore Schmidt

Adjutant Werner Schatz

Ehrendamen Rita Sundermann und Manuela Grewe

 


Königspaar 1993 – 1997könig2

König Gerhard König

Königin Irmhild Straatsma

Adjutant Ludger Endraß

Ehrendame Melanie Kölker

 

 


Unsere Übungsschießen sind fast jeden Sonntag ab 11.00 Uhr im „Haus Reinert“.

Kommt einfach vorbei und macht mit!!!

 

Ob jung oder alt,es ist für jeden etwas dabei!

English to Persian dictionary .