Das 626. Maiabendfest – Ideales Wetter und gute Laune!

| Keine Kommentare

Zum 626. Maiabendfest ging es am 26.04.14 für den BSV Brenschede auf nach Harpen!

Zur Tradition in Bochum hieß es am Vormittag in Wiemelhausen "Antreten!" von der Haltestelle "Haus Seier" ging es für das Batallion mit einem Marsch durch das Kirchviertel bis Haus Reinert.

Anschließend fuhr die U35 das Batallion bis zum Stadion, am Quellenweg wurde erneut angetreten, um anschließend ins Tennisheim des VFL einzumarschieren. Dort wurden gut 2 1/2 Stunden unter reichhaltiger Bewirtschaftung verbracht bis der Junggesellenzugführer erneut "Antreten" lies.

Bevor es mit einem Marsch in Richtung Kirmesplatz an der Castroperstraße ging, wurde noch ein Batallionsfoto geschossen. Als der erste Schützenverein im großen Umzug der Maiabendgesellschaft, ging der BSV Brenschede dann durch die Beckporte in die Stadt. Viele Bürger unter dem Ruf "Blau-Weiß!" freuten sich über das bunte Bild der Schützenvereine. Mit einem bunten Programm endete der Marsch auf dem Boulevard.

Für die Kompanien ging es dann in die Vereinsheime um dort dann den Tag mit einem guten Essen und Geselligkeit ausklingen zu lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.