Vogelschießen in Krudenburg

| Keine Kommentare

Am 23.08.2014 war die 1. Kompanie wieder eingeladen worden, bei unserem Gastverein in Krudenburg am Adlerschießen teilzunehmen. Erfreulich war, das auch Mitglieder aus anderen Kompanien daran teilnahmen. Mit einem Nostalgiebus fuhren wir los, leider erst einmal nur bis zum Rastplatz Hünxe, da der Bus ganz gehörig qualmte. Unser Fahrer mußte nach einer kurzen Standzeit erst einmal 3 große Kannen Wasser nachfüllen. Trotzdem kamen wir pünktlich an.

Nachdem wir durch das Dorf marschiert waren und uns auf dem Weg zum Krudenburger Königspaar befanden, gab es erstmals eine große Dusche von oben. Davon ließen wir uns aber nicht beeindrucken und zogen zum Schützenhaus, wo innerhalb kurzer Zeit eine richtige Partylaune vorherrschte. Bei den Versuchen eine Trophäe abzuschießen hatten wir leider kein Glück. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch.

Am späten Abend stand unser Bus bereit und fast alle stiegen ein.

Diesmal kamen wir in einem Rutsch wieder in Wiemelhausen an. Im nächsten Jahr werden wir zweimal nach Krudenburg fahren, einmal zum Pokalschießen und einmal zum Schützenfest. Wir würden uns freuen, wenn zu diesen Anlässen auch Mitglieder unserer anderen Kompanien teilnehmen würden.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.